Literatursalon 8

Am 3. November 2013 um 17:00 Uhr fand im Gewölbekeller der Gemeindebibliothek Buchs eine Lesung mit 4 Literaten statt.


Die Teilnehmenden im Porträt:

Mirjam Beijer-Studer
Die Liechtensteiner Autorin Mirjam Beijer-Studer, geboren 1976, wuchs in Schaan auf. Nach Abschluss der kaufmännischen Lehre bei der Liechtensteinischen Landesverwaltung, absolvierte sie das Fachhochschulstudium zur Physiotherapeutin. Heute lebt und arbeitet sie in der Nähe des Zürichsees. Ihr erster Roman mit dem Titel ›@LovingDragon‹ ist 2011 erschienen. Im Sommer 2013 folgte mit ›Gebundene Herzen. Blue‹ unter dem Pseudonym Amelia Blackwood der erste Teil einer Fantasy-Trilogie.

Christa Eberle-Feger
Geboren und aufgewachsen in Triesen, lebt Christa Eberle-Feger heute in Triesenberg. Neben dem Schreiben von Kindergeschichten und Kolumnen begann sie vor einigen Jahren, ihre Kindheitserinnerungen aufzuzeichnen, die unter dem Titel ›Irgendwie ist alles ein bisschen Sünde‹ in Buchform vorliegen. Ihre Erinnerungen sind anek­dotenhaft aufgebaut; einfühlsam und mit leiser Ironie werden Geschichten von früher erzählt und das Liechtenstein der 1950er-Jahre zum Leben erweckt.

Anita Grüneis
Anita Grüneis, geboren 1947 in Roth bei Nürnberg, seit 1968 in Liechtenstein wohnhaft, arbeitete als Journalistin, PR-Managerin, Personalchefin und Kommunikationsleiterin. Sie hat mehrere Bücher verfasst, darunter die ersten fünf Bände der Kinderbuchserie ›Lisa und Max‹, ›Lust auf Leistung‹ mit dem Extremsportler Andrea Clavadetscher sowie die Biografie ›Ich geb nicht auf‹ zusammen mit Caroline Egger-Batliner. Zudem wurden Gedichte im ›Zifferblatt‹, der ›Allmende‹ und in der Anthologie ›Lyrik aus Liechtenstein‹ publiziert. Prosaveröffentlichungen der Autorin finden sich in Jahrbüchern des Literaturhauses Liechtenstein.

Ursula Kahi
Ursula Kahi, die Gewinnerin des ›Lisa & Max‹-Schreibwettbewerbs, wurde 1967 geboren. Sie lebt und schreibt in der Nordwestschweiz. Für die Online-Rubrik ›Bettmümpfeli‹ der Wochenzeitschrift ›Schweizer Familie‹ hat sie Gutenachtgeschichten für Kinder verfasst. Im Oktober 2013 ist im Emons Verlag ihr Regionalkrimi ›Im Schatten des Schlössli‹ erschienen. Ebenfalls seit Oktober 2013 ist das Bilderbuch ›Lisa und Max. Der Christkindbesuch‹, zu dem sie den Text geschrieben hat, im Buchhandel erhältlich.


 















(v.l.n.r.: Mirjam Beijer-Studer, Anita Grüneis, Ursula Kahi, Armin Öhri, Christa Eberle-Feger)






Comments