News‎ > ‎

Stipendium für liechtensteinische Literatin/liechtensteinischen Literaten

veröffentlicht um 08.07.2013, 04:44 von Webmaster
Stipendium für liechtensteinische Literatin/liechtensteinischen Literaten zu vergeben

Aufgrund der ausgezeichneten Kulturbeziehungen zwischen Liechtenstein und Österreich lädt das österreichische Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur im Rahmen seines Artist-in-Residence-Programmes eine liechtensteinische Literatin/einen liechtensteinischen Literaten für einen dreimonatigen Aufenthalt nach Schloss Laudon in Wien ein, um zu arbeiten und sich zu vernetzen. Voraussetzung sind liechtensteinische Staatsbürgerschaft oder liechtensteinischer Wohnsitz.

Angeboten werden ein Apartment im Artist-in-Residence-Haus im Schloss Laudon, ein Beitrag zu den Lebenshaltungskosten bzw. den Materialkosten, Unterstützung und Betreuung und der Kontakt zu anderen Literaturschaffenden.

Zeit:   Oktober 2013 – Dezember 2013
Ort:    Schloss Laudon in Wien

Einzureichen sind folgende Dokumente:
  • ein offizielles Bewerbungsschreiben
  • eine Dokumentation über das bisherige Literaturschaffen
  • ein selbst verfasster Text
  • eine Kurzbeschreibung der geplanten Arbeit während des Stipendiums

Eine Ad-hoc-Kommission der liechtensteinischen Regierung wird aus den Bewerbungen drei auswählen. Aus diesen drei Dossiers wird das österreichische Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur den endgültigen Stipendiaten/die endgültige Stipendiatin auswählen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 12. August an:

Kerstin Appel-Huston
Mitarbeiterin der Regierung
Ministerium für Äusseres
Bildung und Kultur
Peter-Kaiser-Platz 1
Regierungsgebäude
FL- 9490 Vaduz

Tel. +423 236 6024
E-Mail: kerstin.appel@regierung.li

Comments