News‎ > ‎

Szenische Lesung von Daniel Batliner anlässlich des 200. Todestages von Johann Georg Helbert

veröffentlicht um 18.03.2013, 02:15 von Webmaster
Vor 200 Jahren starb der Eschner Chronist Johann Georg Helbert. Am Vorabend seines 200. Todestages veranstaltet die Kulturkommission Eschen eine Gedenkfeier, zu der alle herzlich eingeladen sind.

Nach einer kurzen Einführung und Würdigung des Wirkens des Chronisten durch Jürgen Schindler gelangt ein eigens für diesen Abend geschaffenes Werk des Eschner Schriftstellers Daniel Batliner zur Erstaufführung. Darin werden teils unterhaltsame, teils informative Szenen, die inhaltlich mit dem Werk Helberts verknüpft sind, von Eschnerinnen und Eschnern vorgetragen.

Daniel Batliner hat sich dafür mit dem Schaffen Helberts auseinandergesetzt und wird die Bedeutung des Chronisten für die heutige Zeit aufzeigen, indem er ihn nochmals zum Leben erwecken wird. Durch die Gegenüberstellung der Chronik mit der heutigen Zeit werden Parallelen und Unterschiede sichtbar.

Mitwirkende der Lesung:
Daniel Batliner, Edeltraud Fehr, Elmar Gangl, Norbert Goop, Sarah Kranz und Helga Schindler

Musikalische Einlagen:
Hackbrettduo Anna Maria Gstöhl und Julia Jehle; Gitarrenbegleitung: Ulrich Huemer

Im Anschluss lädt die Gemeinde zu einem Apéro ein.

Gemeindesaal, Eschen
19. März 2013, 17:00 Uhr

Comments